Schuhe

Aller Anfang ist schwer!

Auf der Usedomer Ganzjahres Schlittschuhbahn kann mit handelsüblichen Schlittschuhen gelaufen werden.
Wichtig dabei ist jedoch, dass die Schlittschuhkufen über einen sehr guten Schliff,
der nicht älter als 4 Stunden sein darf, verfügen müssen.

Apropos verfügen. Wir verfügen über eine riesige Auswahl an Schlittschuhen. Jeder Kunde von uns,
sei es Kind oder Erwachsener, findet ein passendes Paar für sich.
Im Schlittschuhschrank an unserer Bahn erwarten Sie Schuhe von bekanntesten Sportbrands wie,

Black Dragon, Spartan, Peak Rower, Head.

CIMG3650 CIMG3648 CIMG3642 CIMG3641 CIMG3640 CIMG3652 CIMG3643 CIMG3644 CIMG3645 CIMG3646 CIMG3647 CIMG3649 CIMG3699

Mit diesen Schlittschuhen werden Sie sofort zur Eiskönigin oder zum Schlittschuhprinzen
auf unserer schönen Usedomer Ganzjahres – Schlittschuhbahn.

Achten Sie bitte immer darauf, dass Ihr Schlittschuh gut passt. Er sollte nicht zu klein, aber auch auf
keinen Fall zu groß sein. In einem zu großen Schuh finden Sie keinen ausreichenden Halt.

Wenn Sie ihre privaten Schlittschuhe mitbringen, können Sie selbstverständlich auch mit diesen
laufen. Haben Sie Verständnis, dass Sie ihre Schlittschuhe bei der Aufsicht vorzeigen und mit einem
frischen Schliff versehen lassen müssen. Auch dann, wenn diese erst gestern geschliffen wurden.
Synthetisches Eis verzeiht keine ungeschliffenen Kufen. Sie büßen damit 90% der Gleitqualität ein.

Überprüfen Sie vor dem Lauf alle Befestigungselemente auf festen Sitz.
Achten Sie darauf, dass Sie gerade auf den Kufen stehen. Sie dürfen an den Knöcheln nicht
einknicken. Die Kufe soll im rechten Winkel zum Eis stehen.

 Bitte außerhalb der Fläche immer auf dem Gummi bleiben, sonst ist der Schliff sofort unbrauchbar.

Verwenden Sie Ihren Schlittschuh nie, wenn die Kufen stumpf oder verrostet, bzw. die Nieten an den
Schuhen locker oder Schnürsenkel/Klettverschlüsse kaputt sind.
Geschliffene Kufen sind scharf und können Schnittverletzungen verursachen.

! UNFALLGEFAHR !